Nichts geht mehr in dieser Saison.

Der baden-württembergische Verband TT-BW hat entschieden, die seit Anfang November 2020 unterbrochene Saison nicht mehr fortzuführen.
Was bedeutet das für uns:
Abbruch der laufenden Saison für alle unsere Mannschaften, es gibt keinen Auf- bzw. Absteiger. In der kommenden Runde 2021/2022 ändert sich in der Zusammensetzung der Spielklassen nichts, sie bleiben unverändert.
Unser Trainingsbetrieb wird nach dem Lockdown und folgender Öffnung der Halle, unter Beachtung der geltenden Hygienevorschriften, wieder aufgenommen. Der Trainingsstart wird um Lonetalboten und auf unserer Homepage bekannt gegeben.

Bis dahin, bleibt gesund.

TS

SV Vöhringen IV – Jungen U18 I 4 : 6
Im ersten Saisonspiel, nach unserem Aufstieg in der Bezirksklasse, konnte sich unsere 1. Jungenmannschaft knapp gegen Vöhringen durchsetzen.
Es spielten Daniel Walter, Nick Mohre, Anton Weißenburger und Laurin Semle.

 

Jungen U18 II – VfB Ulm III 6 : 0
Einen besonders starken Auftritt hatte unsere zweite Jungenmannschaft gegen den VfB Ulm. Ohne Satzverlust konnten wir mit 6:0 gewinnen. Weiter so!
Es spielten Sead Balla, Jens Steiner, Matthias Bückle und Jonas Schäch.

 

TTC Setzingen II – SV Lonsee II 7 : 9
Unser erstes Spiel der neuen Corona-Runde führte uns nach Setzingen. Zur neuen Saison verstärken uns Rückkehrer Manuel Held sowie aus Westerstetten Gerrit Danowski. Leider sind wir zum ersten Saisonspiel bereits gehandicapt, da ebendieser verletzungsbedingt sowie Bernd Müller umständehalber fehlten. Doch mit Pirmin Weißenburger und Andi Röscheisen fanden sich zwei starke Ersatzspieler, so dass wir guten Mutes gegen Setzingen antraten. Es entwickelten sich von Anfang an spannende Spiele wobei Setzingen bis zum 7:5 immer in Führung lag. Dank unserer Schlussoffensive mit 3 Siegen in Folge durch Günther, Andi und Pirmin erreichten wir mit 8:7 Vorsprung die erstmalige Führung, welche uns in das Schlussdoppel brachte.

Mit der Führung im Rücken konnten Martin und Seppi ihre geballte Offensivkraft ausspielen und gewannen das Spiel sicher in 4 Sätzen. Ein guter Start in die Saison, in 14 Tagen heißt der nächste Gegner Göttingen, wie ein zweiter Sieg klappen könnte.
Es gewannen Martin Missel, Seppi Maurer, Manuel Held, Günther Steinmetz, Andi Röscheisen und Pirmin Weißenburger.

 

TSV Herrlingen IV – Herren I 3 : 9

 

Vorschau
Dienstag, 06.10.2020
19:00 Uhr Herren III – TV Merklingen II

Samstag, 10.10.2020
15:00 Uhr Herren II – SV Göttingen
19:00 Uhr TSV Herrlingen VI – Herren III
19:00 Uhr Herren I – Sport-Club Bach

TS

Spielbetrieb - Vorschau

heute
11:00
67 %
Jungen
996
TSV Weissenhorn
951
heute
13:00
48 %
Jungen II
902
TTC Setzingen II
906
heute
15:30
29 %
Herren II
1449
SSV Ulm 1846 IV
1507
heute
19:00
71 %
Herren
1607
TSV Seissen
1548
Fr
10.12.
20:00
65 %
Herren II
1449
VfB Ulm
1409