Herren II – SV Pfaffenhofen I    7 : 9
TSV Illertissen II – Herren II     6 : 9

Sieg und Niederlage lagen dicht beieinander. Im Heimspiel gegen Pfaffenhofen wollten wir hoch motiviert unseren zweiten Heimsieg erzielen. Bis zur 7:5 Führung lief alles nach Plan. Danach gelang uns leider kein weiterer Sieg mehr (drei Spiele im 5. Satz verloren!) und die unglückliche Niederlage war besiegelt. Am Samstag wollten wir es in Illertissen besser machen. Bereits nach den Doppeln führten wir mit 2:1. Diesmal ließen wir uns die Führung nicht mehr nehmen und konnten einen 9:6 Sieg bejubeln, den wir gemütlich mit der Heimmannschaft beim Griechen ausklingen ließen.

Es spielten Alex, Günther, Armin, Robert, Bernd und David.

SV Pfaffenhofen III – Herren III    3 : 9

Zweiter Sieg in Folge! Am Samstagabend traten wir auswärts gegen Pfaffenhofen III an. Wir wollten es von Beginn an besser machen als die 2. Mannschaft am Freitagabend, dieses Ziel konnten wir souverän umsetzen. Nach den Doppeln und der ersten Einzelrunde stand es bereits 7:2 für Lonsee. Besonders stark spielten unsere zwei Jugendersatzspieler Pirmin und Marvin, die sich von ihren älteren und zum Teil mit Material spielenden Gegnern nicht aus der Ruhe bringen ließen. Andi R. und Andi P. machten jeweils mit ihren zweiten Einzelsiegen den Sack zu. Durch diesen Sieg verbesserten wir uns auf den 5. Tabellenplatz und können die nächsten Spiele ruhiger angehen.

Es spielten Timo, Andi R., Andi P., Werner, Pirmin und Marvin.

TS

Herren I – SG Nellingen 9 : 3

Tabellenführer geschlagen!
Zum ersten Mal in dieser Saison konnten wir personell aus dem Vollen schöpfen und so traten wir mit sieben Spielern zum Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Nellingen an. Gegen die leicht ersatzgeschwächten Gegner konnten wir in den Doppeln sogleich die erhoffte 2:1 Führung erspielen. Auch in den Einzeln waren wir am heutigen Tage in fast allen Spielen einen Tick besser als unsere Gegner und konnten so einen überraschend hohen 9:3 Sieg einfahren! Lediglich die Nummer 1 der Gäste, Raphael Joos, war für uns nicht zu bezwingen.

Anschließend saßen wir mit den Gästen noch gemütlich zusammen und ließen den Abend in toller, freundschaftlicher Atmosphäre ausklingen. Zur Stärkung gab es von unserem Neuzugang Robert Grötzinger spendierten Wurstsalat, vielen Dank hierzu. Ein rundum gelungener Samstagabend, vielen Dank auch an die treuen Fans die uns unterstützten!

Es spielten Jens, Robert, Dieter, Adam, Seppi, Alex sowie Joachim.

Damen – SG Berg III 8 : 1

Jungen U18 I – TSV Herrlingen III 6 : 1

Im ersten Heimspiel der Vorrunde konnten wir gegen Herrlingen in einem einstündigen Spiel klar mit 6:1 gewinnen. Nur unser Nachwuchsspieler Elias Weber musste sich knapp geschlagen geben.

Es spielten Pirmin Weißenburger, Darian Zeh, Nick Mohre und Elias Weber.

SSV Ulm 1846 V – Jungen U18 II 3 : 6

Am Samstag traten wir auswärts beim SSV Ulm an. Wir konnten uns knapp mit 6:3 durchsetzen, jeder trug seinen Teil dazu bei.

Es spielten Anton Weißenburger, Daniel Walter, Simon Schmid und Jens Steiner.

TTC Ehingen – Jungen U18 I      3 : 6

Gleich am ersten Spieltag kam es zum Spitzenspiel gegen Ehingen, da diese Mannschaft den QTTR-Punkten nach die zweitstärkste hinter Lonsee ist. Erwartungsgemäß gab es spannende Spiele, welche oft über 5 Sätze gingen. Nach den Doppeln stand es ausgeglichen 1:1. Unsere Nr. 2, Darian Zeh, musste sich gegen die Nr. 1 von Ehingen knapp geschlagen geben. Pirmin, Marvin und Nick konnten durch 3 Siege zum 4:2 Vorsprung beitragen. Leider musste sich auch Pirmin in einem spannenden 5-Satz-Spiel gegen die 1. aus Ehingen geschlagen geben. Die letzten beiden Punkte holten Nick und Darian jeweils souverän in 3 Sätzen. Einen guten Einstand mit einem Doppel- und zwei Einzelsiegen konnte Nick Mohre in der 1. Jugendmannschaft feiern.

Es siegten Primin Weißenburger, Darian Zeh, Nick Mohre und Marvin Wiegert

 

SF Dornstadt II – Herren I       4 : 9

Das zweite Auswärtsspiel führte uns nach Dornstadt, mal wieder keine komplette Mannschaft, so dass Martin aushelfen durfte. Die Erwartungen waren nicht so hoch, da die Dornstadter der Papierform nach deutlich stärker einzuschätzen waren und bei uns Jens beruflich bedingt fehlte. Doch es sollte ein erfolgreicher Abend werden, denn auch Dornstadt trat nicht komplett an und so entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Ein beruhigender Vorsprung aus den Doppeln mit 3:0 schmolz so langsam dahin, nach den ersten sechs Einzeln führten wir nur noch 5:4, aber dann besiegte Robert den Spitzenspieler aus Dornstadt klar mit 3:0, Dieter rang deren Nummer 2 in 5 knappen Sätzen nieder, auch Joachim erkämpfte noch leicht grippegeschwächt in 5 Sätzen einen Sieg und Adam setzte den Schlusspunkt nach 4 Sätzen.

Es siegten Robert, Dieter, Joachim, Adam, Seppi, Martin

 

Vorschau

Freitag, 28.09.2018

20:00 Uhr TSV Berghülen – Damen

Samstag, 29.09.2018

13:00 Uhr Jungen U18 II – SV Thalfingen II

15:30 Uhr Herren II – TTC Senden-Höll III

19:00 Uhr Herren III – TSV Neu Ulm III

TS

Spielbetrieb - Rückschau

Sa
07.12
19:00
Sieg
SC Berg
1549
Herren
1559
Sa
07.12
15:30
Niederlage
TSV Blaustein II
1344
Herren III
1295
Sa
07.12
13:00
Sieg
Jungen
1026
TSV Langenau
957
Sa
07.12
11:00
Sieg
Jungen II
921
TSV Langenau II
788
Mi
04.12
20:00
Niederlage
TSG Oberkirchberg
1505
Herren II
1408