Tischtennisabteilung des SV Lonsee 1923 e.V.

 

Im Frühjahr 1976 trafen sich Lonseer Freizeitspieler in der neu erbauten Mehrzweckhalle, um gemeinsam Tischtennis zu spielen. Schnell wurde entschieden eine Abteilung zu gründen. Der Start der Abteilung „Tischtennis“ wurde von der Gemeinde mit 4 Tischtennis-Tischen unterstützt und so konnte bereits im darauffolgenden Jahr eine Herren-Mannschaft für die Ver-bandsspiele angemeldet werden.

Gründungsmitglieder:
Andreas Baur sen., Andreas Bauer, Michael Bauer, Robert Bauer, Margarete Beitel, Georg Gungl, Karl-Heinz Jung, Eberhard Lutz, Joachim Raaz, Wolfram Spitzberg, Gunther Steinmetz, Werner Steinmetz, Heinz Thierer


Schnell wurden die Tische knapp und auch einheitliche Spielkleidung brauchten die Spieler, sodass durch Aktivitäten wie Altpapier sammeln, Ausrichten von Tanzveranstaltungen und Weih-nachtsfeiern neue Tische und Trikots finanziert werden konnten.

Schon 1978 nahmen eine 2. Herrenmannschaft, sowie eine Jugendmannschaft am Spielbetrieb teil. Die ersten Erfolge ließen nicht lange auf sich warten: 1981 stieg die Jugendmannschaft in die Bezirksklasse auf und wurde dort 1982 Jugend-Meister. Spieler waren: Dieter Bauer, Dietmar Weber, Harald Benke und Rainer Bauer.

Die ersten Abteilungsleiter waren Heinz Thierer, sowie Andreas Bauer. Von 1978 bis 1981 war Wolfgang Köppel der Kopf der Abteilung. Ab 1981 führte Günther Steinmetz die Abteilung steil bergauf. Im Jahr 1996 hatte die Tischtennisabteilung 90 Mitglieder und nahm mit 4 Herrenmannschaften am Spielbetrieb teil. Ab 1998 bringt Didi Ottopal der Abteilung neuen Schwung mit Ideen wie einem Schülerzeltlager oder dem Familiennachmittag. Seit 1999 gibt es zudem weibliche Tischtennis-Jugendmannschaften in Lonsee, ab 2006 eine Damenmannschaft. 2006 bis 2008 führte Dieter Birle vorneweg und seit 2008 ist Tobias Bosch der Vorsitzende. Langjährige Vereinsfunktionäre sind zudem Werner Steinmetz, der seit 1984 Jugendleiter ist und das Jugendtraining zweimal wöchentlich führt und gestaltet, sowie Bernd Müller, der seit 1992 für die Finanzen verantwortlich ist.

 

Neben den sportlichen Aktivitäten an der Platte, wird seit 1999 regelmäßig im Zweijahrestakt ein Hüttenwochenende mit Wanderung durchgeführt. Außerdem betreibt die Tischtennisabteilung seit 1989 einen Verköstigungsstand auf dem Lonseer Maimarkt, bei dem die Gäste mit frisch gezapftem Bier und leckeren Weißwürsten bewirtet werden.

 

Aktuell hat die Tischtennisabteilung ca. 130 Mitglieder, von denen ca. 40 weiblich sind. 3 Herrenmannschaften und 1 Damenmannschaft, sowie 3 Jugendmannschaften spielen aktuell an der Verbandsspielrunde mit.