SF Dornstadt I – Herren I 9 : 6
Geschwächt durch das Fehlen von Hannes und Seppi fuhren wir ohne große Erwartungen nach Dornstadt, unserem bisherigen Tabellennachbarn. Es sollte unser Tabellennachbar bleiben, auch wenn sie durch den knappen Sieg nun punktgleich nur aufgrund des besseren Spielverhältnisses vor uns liegen. Abgerechnet wird nach dem letzten Spieltag der Hinrunde, wir fahren in Bestbesetzung nach Öpfingen, was sicher kein Selbstläufer wird, doch Dornstadt empfängt Erbach, die in Bestbesetzung sicher etwas erreichen könnten und uns evtl. die Herbstmeisterschaft, ein eigener Sieg vorausgesetzt, sichern. Träumen ist erlaubt, mögen alle gesund bleiben und zum Ende der Vorrunde ihr bestes Tischtennis abrufen.
Es spielten gegen Dornstadt Dieter Bauer, Martin Missel, Joachim Öhler, Alex Eckert, Aaron Koser und Gerrit Dannowski.

TSV Langenau II – Herren III 9 : 0

SSV Ulm 1846 VI – Jungen U19 I 6 : 0
Nach fairen und mitreißenden Spielen endete der Spieltag leider mit einer deutlichen 6:0 Niederlage. Matthias Bückle, Lenny Müller sowie Robin und Florian Lanz mussten sich den weitaus überlegenen Ulmern stellen. Dennoch gingen die einzelnen Sätze knapp aus. Der Klassenerhalt konnte trotz der Niederlage sichergestellt werden. Wir bedanken uns für die große Unterstützung unserer Fans und „Mitfieberer“.

Vorschau
Samstag, 10.11.2022
10:00 Uhr TTC Setzingen II – Jungen U19 II
15:30 Uhr SG Öpfingen II – Herren I

TS


Spielbetrieb - Rückschau

Sa
20.04.
19:00
Niederlage
Herren III
3
SSV Ulm 1846 V
9
Sa
20.04.
17:00
Niederlage
TSV Herrlingen II
9
Herren
3
Sa
20.04.
17:00
Sieg
SF Rammingen
7
Herren II
9
Sa
20.04.
12:30
Unentschieden
Jungen II
5
TTC Senden-Höll
5
Sa
13.04.
19:00
Sieg
Herren III
9
TV Wiblingen
1