TSV Obenhausen – Herren I 9:7
Knappe Niederlage beim ersten Auswärtsspiel der Saison.

Als wir am Samstagnachmittag nach Obenhausen fuhren, trafen wir auf eine etwas ersatzgeschwächte Mannschaft, die dafür einen nicht zu unterschätzenden Heimvorteil genoss. Dennoch fanden wir gut ins Spiel und konnten erneut mit 2:1 nach den Doppeln in Führung gehen. In den anschließenden Einzeln zeigte sich schnell, dass es heute schwierig für unser vorderes Paarkreuz werden würde, wohingegen wir im hinteren Paarkreuz überlegen waren. In der Mitte sollten die spannendsten Spiele stattfinden, und nach je einem gewonnenen und einem verlorenen Match im 5. Satz, konnten wir die knappe Führung aus den Doppeln in die zweite Einzelrunde retten. Hier mussten wir uns leider in 4 Spielen in Folge geschlagen geben, sodass wir mit einem 7:8 Rückstand ins Schussdoppel gingen und nur noch ein Unentschieden möglich war. Das Spitzendoppel der Gastgeber war an diesem Tag jedoch nicht zu überwinden und so mussten wir uns knapp mit 7:9 geschlagen geben. Anschließend galt es eine Vereinsikone zu feiern, wodurch der Besuch einer Obenhausener Gaststätte diesmal ausfiel. Ein Ansporn mehr die Klasse zu halten, um nächste Runde diese Möglichkeit bei sympathischen Gastgebern wahrzunehmen!
Es spielten im Einzel: Dieter, Martin, Joachim, Seppi, Alex, Adam
und im Doppel: Dieter/Adam, Martin/Seppi, Joachim/Alex.

Herren III – TSV Seissen III 6 : 9
Auch im zweiten Spiel unterlege.

Vergangenen Freitag hatte die 3. Mannschaft den TSV Seissen zu Gast. Die Aufstellung beider Mannschaften ließen ein spannendes Spiel erwarten. Die Lonseer konnten auch dieses Mal leider wieder nur ein Doppel gewinnen. Während das vordere Paarkreuz nicht an den Erfolg aus dem ersten Spiel anknüpfen konnte und lediglich einen Punkt beisteuerte, spielte das mittlere Paarkreuz stark auf und konnte 3 Siege verbuchen. Da im hinteren Paarkreuz leider auch nur ein Punkt heraussprang, mussten wir uns schlussendlich mit 6:9 geschlagen geben.
Für Lonsee spielten: Andi Röscheisen (1,5), Andi Pfaff (0), Tobias Bosch (1), Philipp Bartenbach (2), Pirmin Weißenburger (1), Werner Steinmetz (0,5) und Nick Mohre (0)

Kompletter Medaillensatz bei Bezirksmeisterschaft
Am Wochenende fanden zudem noch in Ludwigsfeld die Jugend Bezirksmeisterschaften statt. Von den Lonseern nahmen 2 Mädchen und 6 Jungs am Turnier teil. Alle waren mit Spaß und Begeisterung dabei und zeigten gutes Tischtennis. Im Einzel wurde die Vorrunde in Gruppen gespielt. Die beiden Besten jeder Gruppe spielten dann im KO-System die Bezirksmeister in der A-Konkurrenz aus, die anderen dann die Titel in der B-Konkurrenz. Im Doppel wurde gleich im KO-System gespielt. Im Doppel schieden die Lonseer Paarungen schnell aus und konnten dort leider nichts Zählbares verbuchen. Im Einzel reichte es jeweils in der Vorrunde nur für die B-Konkurrenz, wobei dennoch jeder sein Bestes gab und im Rahmen seiner Möglichkeiten platziert war. Bei den Mädchen erreichte Mila Müller in der Klasse U11 das Finale und belegte am Ende Platz 2. Petra Gegeny zeigte bei ihrem ersten Turnier im Lonseer Trikot guten Einsatz und konnte auch ein paar Satzerfolge verbuchen. Im Halbfinale war sie dann ganz knapp unterlegen und kam mit Platz 3 schließlich aufs Treppchen. Bei den Jungen 11 schied Maxim Stavila nach einem Sieg in der Vorrunde dann im Achtelfinale aus. In der Klasse Jungen 19 war auch für Matthias Bückle und Robin Lanz im Achtelfinale Endstation. Ebenso erging es Kevin Köpf bei den Jungen 15. Mark Eberhardt erreichte das Viertelfinale und war dort Lenny Müller im vereinsinternen Duell unterlegen. Lenny konnte nach dem Sieg gegen Mark auch das Halbfinale sicher gewinnen. Im Finale gab es dann ein gutes und spannendes Spiel zusehen. Lenny hatte das bessere Ende für sich und konnte sich so in der B-Konkurrenz der Jungen 15 den Bezirksmeistertitel sichern. Ein toller Erfolg.

Das Lonseer Trainerteam ist mit dem Abschneiden und den Leistungen sehr zufrieden. Mit den Platzierungen von Lenny, Mila und Petra konnte auch ein kompletter Medaillensatz gewonnen werden.

 

Vorschau
Samstag, 14.10.2023
10:30 Uhr Jungen U18 I – TSV Langenau
12:30 Uhr Jungen U18 II – TSV Holzheim
15:00 Uhr Herren II – TSV Beimerstetten II

TS


Spielbetrieb - Rückschau

Sa
20.04.
19:00
Niederlage
Herren III
3
SSV Ulm 1846 V
9
Sa
20.04.
17:00
Niederlage
TSV Herrlingen II
9
Herren
3
Sa
20.04.
17:00
Sieg
SF Rammingen
7
Herren II
9
Sa
20.04.
12:30
Unentschieden
Jungen II
5
TTC Senden-Höll
5
Sa
13.04.
19:00
Sieg
Herren III
9
TV Wiblingen
1