Endlich hat es wieder geklappt! Nachdem in den letzten beiden Jahren Corona-bedingt all unsere Turniere ausgefallen sind, konnten wir am vergangenen Samstag, 03.09.22 unseren 7. Mühlbachcup mit 2-er Teams Tischtennis durchführen. Anfangs waren die Anmeldungen noch etwas zögerlich, aber kurz vor Beginn des Turniers hatten wir dann 20 gemeldete Teams (40 Teilnehmer) aus unterschiedlichen Spielklassen am Start. In diesem Jahr kamen Teilnehmer sogar aus der Bodenseeregion, Raum Memmingen (insbesondere unsere TT-Freunde aus Günztal) und bekannte Tischtennisspieler aus dem Bezirk Ulm. Erfreulicherweise konnten wir auch 2 Damenmannschaften und 2 gemischte Teams begrüßen, was insgesamt ein spannendes Turnier versprach, da viele Gegner vorher noch nie gegeneinander gespielt hatten.

In 4 Gruppen à 5 Teams wurde das Turnier gestartet, wobei zuerst zwei Einzel ausgespielt wurden und dann zum Abschluss noch das Doppel. Nach der Vorrunde musste der 5 Platz dann leider ausscheiden und die beiden Ersten in der Tabelle spielten dann über Kreuz in der A-Konkurrenz sowie Platz 3 und 4 in der B-Konkurrenz weiter. Durch dieses Spielsystem ist weitgehend sichergestellt, dass das Spielniveau der Teilnehmer sich angleicht und dadurch zusätzliche Spannung entsteht. Die Sieger aus den Viertelfinalen spielten dann in den Halbfinalen gegeneinander und ermittelten dann die Endspiel-Teilnehmer und Teams für das Spiel um den 3. Platz. Gegen 22 Uhr nach 8 Stunden tollem Tischtennis standen die Sieger sowie zweit- und drittplatzierten Teams in beiden Konkurrenzen fest und jeder konnte einen Pokal und ein kleines Geschenk als Andenken an diesen ereignisreichen Tag mit nach Hause nehmen. Am Ende des Tages stand doch allen die pure Freude über das Erreichte im Gesicht (siehe Sieger-Bilder).

Ergebnis A-Konkurrenz:

  1. Karg / Claus (Altheim)
  2. Mailänder / Mayer (Setzingen)
  3. Maywald / Leipolt (Holzheim / Herrlingen)

Ergebnis B-Konkurrenz:

  1. Annika Müller / Yixuan Li (Herrlingen) - Damenmannschaft!!
  2. Gauggel jun. / Strauch (Günztal)
  3. Braig / Waskow (Altheim)

Neben den tollen und spannenden Tischtennisspielen im Verlaufe des Tages war auch die Geselligkeit wichtig. Wir konnten unsere Gäste mit Kaffee und Kuchen versorgen sowie einem warmen Snack in den Pausen zur Stärkung und Erholung von den Strapazen der TT-Spiele.

Großen Dank an alle, die zum Gelingen des Turniers von Tischtennis Lonsee beigetragen und uns unterstützt haben. Insbesondere unsere Turnierleitung Joachim Öhler und Andi Pfaff, die den Turnierverlauf bis zum Ende ohne jegliche Probleme organisiert und fest im Griff hatten. Wir waren sehr froh, endlich wieder mal Spitzen-Tischtennis in Lonsee gesehen zu haben. Für die Zukunft würden wir uns auch über Zuschauer aus Lonsee und Umgebung bei dieser Veranstaltung sehr freuen.

Bernd Müller
TT-Abteilungsleitung

Wieder ein Erfolg war unser sechster Mühlbach-Cup. Wir konnten, wie im Jahr zuvor, 20 Zweierteams bis zur Spielstärke Verbandsliga begrüßen, so wurde auch den Zuschauern hervorragender Tischtennissport geboten.

Dank unserer routinierten Wettkampfleitung gelang der Turnierablauf reibungslos, hierfür gab es von den Teilnehmern viel Lob. Um 23:00 standen die glücklichen Gewinner fest und konnten ihre verdienten Preise in Empfang nehmen.

A-Konkurrenz:

  1. Schillinger / Fränznick
  2. Rother / Renzler
  3. Maywald / Leipolt und Siewko / Bittmann

Spielbetrieb - Rückschau

Sa
26.11.
19:00
Sieg
Herren
9
TSV Seissen
7
Sa
26.11.
19:00
Niederlage
TTC Setzingen II
9
Herren II
0
Sa
26.11.
18:00
Sieg
TSV Beimerstetten II
4
Herren III
9
Sa
26.11.
11:00
Niederlage
Jungen
4
TSV Langenau
6
Sa
19.11.
18:30
Sieg
TSV Erbach II
3
Herren
9

Spielbetrieb - Vorschau

heute
15:00
33 %
SV Thalfingen
1475
Herren II
1428
heute
18:00
12 %
TSV Langenau II
1415
Herren III
1284
Sa
10.12.
10:00
49 %
TTC Setzingen II
903
Jungen II
900
Sa
10.12.
15:30
78 %
SG Öpfingen II
1501
Herren
1583