Herren I – SV Westerheim I 9 : 2

Herren I – TSV Herrlingen VI 9 : 1

Ein überaus erfolgreiches Wochenende hat die erste Mannschaft zu vermelden. Am Freitagabend gewannen wir gegen Westerheim mit einem klaren 9:2, welches auch etwas knapper hätte enden können. Die 5-Satz Spiele werden einfacher gewonnen, wenn man selbstbewusst an der Platte steht, wie z.B. der frischgebackene Vater Dieter gegen einen starken Rehm und auch unser Seppi, der auch wieder an sich glaubt.
Am Samstag kam dann Herrlingen VI nach Lonsee. Eine zusammengewürfelte Rumpfmannschaft ( die Spieler 6,7, 19, 23, 28, 29), die nur einen Punkt mitnehmen konnten.... Es siegten : Dieter, Joachim, Alex, Seppi, Adam, Martin (am Freitag als Aushilfe Günther von der Zweiten).
Nächsten Samstag in Bach das letzte Vorrundenspiel um dann in der Rückrunde die Niederlage gegen Beimerstetten vergessen zu machen.

Herren II – TSV Blaubeuren II 9 : 3

Erfolgreich verlief am Samstagnachmittag unser Spiel gegen Blaubeuren II. Wieder einmal war nur der gegnerische Spitzenspieler nicht zu bezwingen. Alle weiteren Spiele gingen deutlich zu unseren Gunsten aus.
Es spielten: Günther Steinmetz, Robert Baumann, Bernd Müller, David Honold, Timo Steinmetz sowie Tobias Weber.

Herren III – SV Göttingen II 9 : 3

Mit dem selben Ergebnis erzielte unsere Dritte anschließend an das Spiel von Lonsee II ihren ersten Saisonsieg in der Vorrunde. Dieser wurde im Anschluss an das Spiel gebührend gefeiert.
Es spielten: Timo Steinmetz, Werner Steinmetz, Andy Röscheisen, Anja Schaude, Andi Pfaff und Pirmin Weißenburger.

Damen – RSV Ermingen II 6 : 8

Jungen U18 – TSV Erbach II 6 : 3

Erfolgreich waren unsere Jungen im Spiel gegen Erbach. Dank einer ausgeglichenen Mannschaftsleistung gelang ein toller Sieg.
Es gewannen: Nick Mohre, Simon Schmid, Anton Weißenburger, Jens Steiner.

TS

TSV Illertissen IV – Jungen U18 I 5 : 5

Ein gerechtes Unentschieden bei Illertissen gelang unserer Jungen-Mannschaft im zweiten Punktspiel der aktuellen TT- Saison. Nach den Doppeln stand es bereits 1:1 und der Spielverlauf wogte immer hin und her. Nach einem gewonnen Spiel wurde das nächste verloren bis zum Endstand von 5:5. Alle 4 Spieler trugen mit jeweils einem Sieg dazu bei, dass dieses gute Ergebnis erreicht werden konnte. Darauf können die Lonseer TT-Jungs aufbauen und weiter fleißig trainieren, damit das nächste Spiel dann gewonnen wird.
Es spielten Nick, Daniel, Simon und Anton - im Doppel gewannen Daniel und Simon. 

Herren II – SG Nellingen II 6 : 9
Herren II – SF Dornstadt 9 : 5

Gleich zwei Heimspiele hatte Lonsee II an diesem Wochenende zu absolvieren. Bereits am Freitag spielten wir gegen Nellingen. Nach einem ausgeglichenen Spielverlauf verloren wir knapp mit 6:9, wobei nur ein Einzelsieg fehlte, nachdem das Schlussdoppel schon gewonnen war. Hochmotivert gingen wir am Samstag ins zweite Heimspiel, um es diesmal besser zu machen. Bis zum 4:5 sah es noch nicht so gut aus, aber mit 5 Siegen in Folge gelang uns der ersehnte 1. Heimsieg der Saison, welcher anschließend würdig gefeiert wurde.
Für Lonsee punkteten Günther Steinmetz, Robert Baumann, Bernd Müller, David Honold, Timo Steinmetz sowie die Doppel Günther/ Robert und David/ Tobias.

Herren III – TSV Illertissen III 6 : 9
Herren III – SV Thalfingen II 1 : 9

Auch Lonsee III musste zwei Mal antreten. Gegen die favorisierten Illertissener gerieten wir mit 3:7 in Rückstand, doch angefeuert von den Spielern von Lonsee I und II gelangen noch vier Siege zum 6:8. Darian Zeh verlor dann unglücklich im fünften Satz mit 11:13 und damit ging das Spiel doch noch verloren. Am Sonntag früh gegen Thalfingen waren wir chancenlos...
Die Punkte holten Dietmar Weber, Verena Schaude, Andi Röscheisen, Andi Pfaff sowie das Doppel Werner/ Andi P.

Damen – TSG Oberkirchberg 8:1

Letztes Wochenende hatten nun endlich auch die Damen ihr erstes Saisonspiel, dabei waren die Damen aus Oberkirchberg zu Gast in Lonsee. Im Doppel spielten Verena und Anja Schaude gemeinsam und konnten souverän mit 3:0 gewinnen, das Doppel Lea Barth und Tamara Gerth mussten sich leider geschlagen geben, sodass mit einem Unentschieden in die Einzel gestartet wurde. Im Anschluss konnten alle Einzel gewonnen werden, sodass das Spiel deutlich mit 8:1 gewonnen wurde. Am kommenden Samstag steht bereits das nächste Spiel auf dem Programm, um 15:30 Uhr ist der TSV Langenau zu Gast in der Lonseer Mühlbachhalle, Zuschauer sind wie immer herzlich willkommen.
Es siegten: Verena Schaude, Anja Schaude Lea Barth und Tamara Gerth

Nachdem jetzt wieder die Saison beginnt, ein kurzer Überblick über unsere Mannschaften:

Unsere 1. Herrenmannschaft spielt dieses Jahr in der Kreisliga A. Dank unserem Neuzugang Joachim Öhler gilt das Ziel, vorne mitzuspielen und eventuell den Wiederaufstieg zu schaffen. Gleich im ersten Spiel gelang ein klarer 9:2 Sieg, hierzu ein kurzer Bericht:

„Am frühen Samstagabend, für einige überraschend bereits um 18 Uhr, starteten wir die Saison mit einem überzeugenden 2:9 Auswärtssieg in Laichingen, bei dem alle Spieler Punkte holen konnten. So auch unser Neuzugang Joachim Öhler aus Westerstetten und unser Edeljoker Bernd, der den verhinderten MM gebührend vertrat, danke Bernd!

So konnten wir dann, endlich mal wieder gut gelaunt und mit einem Sieg in der Tasche den Griechen im Laichinger Sportheim bis zu später Stunde unsicher machen, unterstützt von wohlklingendem Hochzeitsgedudel und diversen Freigetränken!“

Die zweite und dritte Herrenmannschaft spielen in der Kreisliga B, Gruppe 3 bzw. Gruppe 4. Während unsere Zweite vorne mitspielen möchte, geht es bei der Dritten vor allem um den Klassenerhalt.

Unsere Damen spielen nach ihrem Abstieg wieder in der Bezirksliga und versuchen den direkten Wiederaufstieg klar zu machen.

Bei den Jugendmannschaften gab es altersbedingt einige Veränderungen, so dass abzuwarten bleibt, wie sich die einzelnen Spieler/ -innen in ihren Klassen behaupten werden. Die Mädchen spielen in der Kreisklasse, unsere Jungs in der Kreisliga B.

Allen viel Erfolg!

TS

Zu einem Vorbereitungsspiel reiste die erste Mannschaft am Freitagabend nach Markt Rettenbach, einem netten kleinen Örtchen in der Nähe von Memmingen. Dort war unser Seppi Maurer vor Jahren schon mal im Tischtennisverein aktiv und hat dort auch seine Frau kennen und lieben gelernt. Und weil von dort jedes Jahr mehrere Spieler zum Mühlbachcup kommen, hatten wir versprochen sie auch einmal zu besuchen. Gesagt getan, das Albgärtle hat uns einen VW Bus zur Verfügung gestellt (herzlichen Dank dafür), Abfahrt 18.00 Uhr, Einsammeln der Spieler und eine gemütliche Reise nach Bayern, die Gaststätte für das "Nachspiel" wurde schon im Vorraus reserviert und wir kamen pünktlich an. 

Warmspielen, Essen vorbestellen, und los gings: Die Markt Rettenbacher zeigten uns gleich dass sie zwei Klassen höher spielen, doch wir verkauften uns teuer und erreichten ein beachtliches 5:10 !
Zwei Stunden nachfeiern im Adler, der "Busfahrer" MM musste natürlich nüchtern bleiben.... und um 1.30 Uhr waren alle wieder zuhause abgeliefert.
Am Samstagabend beginnt für die erste Mannschaft die Saison 2017/ 2018 in Laichingen, hierzu viel Erfolg!

Spielbetrieb - Rückschau

Sa
09.12
11:00
Sieg
Jungen
928
SV Nersingen II
851
Sa
02.12
18:00
Unentschieden
TSV Laichingen III
1348
Herren II
1380
Sa
02.12
15:30
Niederlage
SV Nersingen
1304
Herren III
1258
Sa
02.12
12:00
Niederlage
SV Thalfingen II
944
Jungen
928
Sa
25.11
17:00
Niederlage
SF Rammingen II
1377
Herren III
1258